Die „HIFI Gemeinde“ hat sich schon seit langer Zeit in Freunde des Analogen, sprich Vinyl und die Anhänger der digitalen Musikwiedergabe „aufgeteilt“. Zweifellos haben beide Technologien ihren Reiz. Aber letztlich geht es doch um die Inhalte, die Musik! Ich möchte nicht auf Inhalte verzichten, nur weil sie nicht in meiner favorisierten Form verfügbar sind. Aber wenn sie es sind, umso besser, dann möchte ich die Inhalte auch in der best möglichen Qualität erleben.  Gut für den, der sich für alles ein „offenes Ohr“ bewahrt. Auch die Netzwerkfähigkeiten der Komponenten eröffnen ungeahnte Möglichkeiten, wie das Streamen jeder erdenklichen Musik. Jazz, Klassik, Weltmusik, Pop und Rock. Und wenn man möchte, Radiostationen und Programme aus der ganzen Welt.

Auch die Bedienkonzepte haben sich radikal gewandelt. Die „Fernbedienung“ ist der intuitiven Bedienung durch Tablets und Smartphones gewichen. Kein auswendig lernen der Fernbedienungs-Funktionen mehr,  sondern intuitives Bedienen durch ausgeklügelte Apps. Sogar  Menschen mit Sehbehinderung haben durch Voice-Over mit Iphone und Ipad eine geniale Möglichkeit der Bedienung der Musikanlage und Musikbibliothek.

Der NAIM UNITI STAR, ein sog. All-in One Gerät mit CD-Player, Ripper, WebRadio/Streamer, FM/DAB Radio, zusätzlichen Eingängen und Ausgängen, Verstärker. Komfortable Steuerung via App.

 Die NAIM Story

Die NAIM UNITI Serie

AYRE EX-8 Vollverstärker

Der Ayre EX-8 ist mit drei Analog-Eingängen sinnvoll ausgestattet und verfügt sogar über einen symmetrischen Kopfhörer-Ausgang.Der optionale D/A-Wandler bietet genügend S/PDIF-Eingänge in allen relevanten Formaten, zusätzlich ist in Kombination ein Streaming-Modul und einUSB-Board erhältlich. Der EX-8 klingt –als Amp und als Wandler – äußersttransparent, dynamisch, nuancenreichund konsistent. Diese Qualitäten bündelt er zu einer Spielweise, die man nuals traumhaft musikalisch bezeichnen kann.
(Zitat: Marius Donadello / Hifi&Records 3/2018)

LINN KLIMAX DSM

Fast zeitgleich zu Beginn der Finanzkrise im Jahr 2007 stellte uns die Hifi-Schmiede LINN aus Glasgow/Schottland den KLIMAX-DS vor,  ein neues Abspielgerät für digitale Inhalte in CD-Qualität und besser. Durch die Weiterentwicklung der digitalen Speicher ( Festplatten etc. ) zu höheren Speicherkapazitäten und gleichzeitigem Preisverfall, war es jetzt möglich und bezahlbar, die Musik in CD-Qualität, oder auch in Studio-Master Qualität zu speichern. CD´s wurden gerippt (mit dem Computer eingelesen und abgespeichert) Durch ausgeklügelte Technologien war das klangliche Ergebnis beim Abspielen mit z.B. einem KLIMAX-DS besser, als das, was ein höchstwertiger CD-Player direkt von CD wiedergeben konnte. Das Fazit daraus war :  diese Techhnologie ist so gut, hier gibt es kein Zurück.  Noch dazu ist sie abwärts kompatibel und zukunftsweisend. Digitale Inhaltsverwaltung, Speicherung und digitales Abspielen von Inhalten wird es immer geben. Dadurch ist diese Technik absolut zukunftssicher.

AVM AUDIO  exzellente Technik und Klangqualität aus Deutschland